Leichtathletik: Molkenthin erneut in Deutschlands Top 8 – SC Berlin e.V.

Schon im vergangenen Jahr gelang ihm mit dem Finaleinzug und dem anschließenden sechsten Platz fast eine kleine Sensation. In diesem Jahr war nach einem schwierigen Saisonverlauf eigentlich kaum mit einer Wiederholung zu rechnen. Und doch schaffte Hürdensprinter Julian Molkenthin erneut die Überraschung. Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund gelang ihm auf den Punkt die Steigerung seiner Saisonbestzeit auf 8,19s. Damit zog Julian als Achter wieder ins Finale ein und damit in die Top 8 des Landes. Im Finale sollte es dann mit dem perfekten Lauf leider nicht noch einmal klappen. Dennoch ist der achte Platz mit Sicherheit ein (erneuter) Erfolg.

IMG 20230218 161759
Bild: Druck
EnglishFrenchGermanRussian