Trai­ning Taekwondo

TRAI­NINGS­AN­GE­BO­TE

Aktu­el­les / Corona-Pandemie

Zur Zeit sind unse­re Trai­nings­mög­lich­kei­ten ein­ge­schränkt. Wir bit­ten daher unse­re Mit­glie­der sowie Tae­kwon­do-Inter­es­sier­te um Mit­ar­beit und Geduld, um einen “regu­lä­ren” Trai­nings­be­trieb statt­fin­den las­sen zu können.

Das Trai­ning fin­det ent­spre­chend unter Auf­la­gen der Coro­na-Hygie­ne­re­geln statt. Dies bedeu­tet ins­be­son­de­re, dass:
- die Teil­neh­mer­an­zahl pro Grup­pe stark beschränkt ist und
- nur nach vor­he­ri­ger Anmel­dung und Ein­tei­lung in die Grup­pe trai­niert wer­den darf sowie dass
- eine Trai­nings­ein­heit zumeist nur 60 min. lang ist, um Lüf­tungs­pau­sen zu gewähr­leis­ten.
Es ist in den Sport­stät­ten eine Mund-Nasen-Bede­ckung zu tra­gen, die nur wäh­rend der Trai­nings­ein­heit abge­legt wer­den darf.


Trai­nings­stät­ten

Wir trai­nie­ren in der 

Turn­hal­le des Man­fred von Arden­ne Gym­na­si­ums – Ein­gang Gro­ße Lee­ge Stras­se 28, 13055 Berlin

Frei­tags 19.30 – 21.00 Uhr Jugend und Erwachsene

Box­hal­le Sport­fo­rum – Ein­gang Tar­tan­hal­le Wei­ßen­seer Weg 53, 13053 Berlin

Mitt­wochs 19.45 – 21.15 Uhr offe­nes wett­kam­pori­en­tier­tes Trai­ning nach Absprache


Bei­trä­ge
Stand: 01.01.2020

Die Auf­nah­me­ge­bühr beträgt ein­ma­lig 35,- EUR. Sie beinhal­tet u.a. die Gebühr für den Mit­glieds­aus­weis (Pass) des jewei­li­gen Fachverbandes.

Der monat­li­che Bei­trag beträgt  30,- EUR für Erwach­se­ne bzw. ermä­ßigt 25,- EUR für Kin­der und Jugend­li­che sowie für Schü­ler ab 18 Jah­ren, Stu­den­ten, Rent­ner, Arbeits­lo­se in Ver­bin­dung mit einem gülti­gen Nach­weis. Er wird quar­tals­wei­se erho­ben. Für Fami­li­en und Geschwis­ter­kin­der kön­nen bei den Trai­nern vor Ort geson­der­te Kon­di­tio­nen erfragt werden.