Kategorie: Kategorie

12.6.2022 Radsport: In Meiningen ging es bergauf. In Dassow war es flach.

Die 3,2 km lange Rundstrecke im thüringischen Meiningen ist mit Anstiegen von bis zu 9% ein sehr anspruchsvoller Kurs und vor allem für uns “Flachländer“ eine große Herausforderung. Dazu kommt noch eine vierstündige Anfahrt. Wenn man aber am Ende auf dem Podium steht, haben sich alle Anstrengungen gelohnt. Zwei unserer U10er haben sich sogar mit einem […]

Beitrag lesen

6.6.2022 Radsport: Am Pfingstwochenende war der SC Berlin erfolgreich in Lichterfelde und Rangsdorf

Endlich gab es für unsere Sportler auch in Berlin wieder einen Wettkampf. Am Pfingstsamstag fand das Lichterfelder Rundstreckenrennen statt. Dieser traditionelle 1,7 km lange Rundkurs, ist vor allem durch seine Kopfsteinpflasterpassagen bekannt, die ihn zu einer anspruchsvollen Strecke machen. In der U15 kam der Sieger und der Zweitplatzierte aus unseren Reihen. Anton Arndt gewann mit […]

Beitrag lesen

28.5.2022 Radsport: Erfolgreiches Einzelzeitfahren unserer Anfänger in Klettwitz

Unsere nichtlizensierten Sportlerinnen und Sportler hatten am letzten Mai-Samstag im südbrandenburgischen Klettwitz wieder einmal die Gelegenheit, ihre Radrennkräfte mit Teilnehmern aus anderen Vereinen zu messen. Leider sind Anfängerrennen noch etwas rar. Deshalb scheuen die Eltern auch keine langen Anfahrten. Nur durch Wettkämpfe gibt es Entwicklungssprünge im Leistungssport.  Bei diesem 5 km langem Einzelzeitfahren gab es bei […]

Beitrag lesen

25.5.2022: Weitere Titel bei Berliner Bahnmeisterschaft 2022

Ende Mai wurde nochmals im Velodrom um Berliner Meistertitel auf der Bahn gekämpft. Unseren U17 Mädchen gelang dabei ein weinrotes Podium beim Omnium. Hier errang Pia Tittel ihren dritten Meistertitel in dieser Saison, gefolgt von Ella Grüneberg und Emili Steffen. Pia krönte dann ihre Erfolge noch mit ihrem Meistertitel Nr. 4, im Madison, zusammen mit […]

Beitrag lesen

Erfolgreiches Pfingst-Wettkampf-Wochenende für unsere SCBer

Bei der Sparkassengala in Regensburg am Samstag konnte Lukas Kalski den 3. Platz über die 110m Hürden gegen die versammelte nationale U18-Konkurrenz holen und seine Bestzeit um über zwei Zehntel auf 14,41s steigern. Damit ist er aktuell der fünftschnellste U18-Hürdensprinter in Deutschland. In seinem Jahrgang gar der schnellste. In der U20 konnte Shelton Quinze seine […]

Beitrag lesen