27.06.2021 – MEDAIL­LI­EN­HA­GEL FÜR NILS MATA­CHE BEI DEN DJM

Am Wochen­en­de fan­den die Deut­schen Jugend­meis­ter­schaf­ten im Tur­nen in Hal­le an der Saa­le statt. Für den SC Ber­lin gin­gen dort Nils Mata­che in der Alters­klas­se 17 bis 18 und Luc Löwe in der Alters­klas­se 15 bis 16 an den Start. Die Meis­ter­schaf­ten began­nen bereits am Frei­tag, wo die Nach­wuchs­tur­ner ihre ers­te Mehr­kampf­kür turn­ten. Am Sams­tag folg­te die zwei­te und der Sonn­tag blieb für die Finals an den Gerä­ten. Dabei erreich­te Luc Löwe, als Ath­let des jün­ge­ren Jahr­gangs in sei­ner Alters­klas­se, im Mehr­kampf den 9. Platz. 

Vier mal Gold und zwei mal Sil­ber für Nils Mata­che
Nach­dem Nils am Frei­tag im Mehr­kampf vor­über­ge­hend auf Platz drei lag, galt es für ihn am Fol­ge­tag, bei der zwei­ten Mehr­kampf­kür, noch ein­mal alles geben. In Schlag­wei­te für den Titel, war Nils am Sams­tag der bes­te Tur­ner und ern­turn­te sich genug Punk­te, um auch in der Gesamt­wer­tung auf dem Gold­rang abzu­schlie­ßen. Somit war der ers­te Titel per­fekt. Mit die­ser her­aus­ra­gen­den Vor­stel­lung qua­li­fi­zier­te sich der SCB-Ath­let für alle Gerä­te­fi­nals am Sonn­tag, sodass die Jagd auf Medail­len gera­de erst begann. Mit dem ers­ten Fina­le am Boden erziel­te Nils direkt die ers­te Gold­me­dail­le. Es folg­ten die Kür am Pferd und das Sprung­fi­na­le, wo sich der jun­ge Ber­li­ner in bei­den Dis­zi­pli­nen den Vize­meis­ter­ti­tel sichern konn­te. Wei­ter ging es am Bar­ren mit einer sou­ve­rä­nen Dar­bie­tung und dem zwei­ten Deut­schen Meis­ter­ti­tel. Schließ­lich folg­te als letz­te Dis­zi­plin das Reck, wo Nils aber­mals Gold hol­te, sich den Titel aber mit zwei ande­ren Tur­nern, die Punkt­gleich mit ihm waren, teilt. 
Wir gra­tu­lie­ren zu die­ser her­aus­ra­gen­den Leistung!

J.M.